Ausflug Wien 

 

Mit dem Zug machen sich 12 Personen auf den Weg nach Wien. Dort pünktlich angekommen wurde das Schöne und gut gelegene  Hotel Josefshof bezogen. Nach einem ersten Spaziergang durch die Stadt geht es am Samstag Abend zu einem original Heurigen mit Musik.

Am Sonntag Morgen als Highlight der Reise, Besuch der Vorführung an der Spanischen Hofreitschule. Am Nachmittag Besichtigung der Schatzkammer.

Abens geht`s in die "Fromme Helene" zum Original Wiener Schnitzel oder anderen Schmankerln der Stadt.
Der Montag steht im Zeichen von Sightseeing. Ob Stephansdom oder Prater, zu Fuß und mit den öffentlichen Verkehrsmitteln werden die schönsten Seiten der Stadt besichtigt. Am Montag Abend geht es in eines der älteste Gasthäuser der Stadt "Gösser Bierklinik". Als Abschluss jeden Abends geht es auch am Montag in das "Café Eiles". Dienstag geht es nach einem ausgiebigen Frühstück zurück auf die Alb.

 

Turnier 2017

Grillabend am Reitstall

Freitag Abend 21. Juli wird gemeinsam gegrillt und anschließend sitzen wir noch am Lagerfeuer. 

Arbeitseinsatz an der Reitanlage
Samstag Morgen 10:00 Uhr 29. April treffen sich aktive Mitglieder und bringen die Anlage auf vordermann. Ob klein, ob groß, ob alt oder jung es gibt für alle was zu tun. 

Neue Beregnungsanlage Außenhalle installiert
Seit dem Früjahr 2017 kann die Außenhalle durch eine Beregnungsanlage gleichmäßig gewässer werden. Reiten im Staub gehört der Vergangenheit an!

Brunch im Reiterstüble

am Sonntag 02. April konnten sich die Mitglieder, von Ingrid, mal wieder richtig verwöhnen lassen. Nach einem Glas Sekt wurde das Buffet eröffnet. Ob frisches Rührei, Obstalat, verschiedenste Käse und Wurstsorten oder Tobi`s Leckereien aus der Backstube, es war für jeden Geschmack etwas dabei. Die Zeit verging im Flug und Willi`s Eierlikörtorte als Abschluss hat auch den letzten, für diesen Tag satt bekommen.     

"Kreisputzede2017"

am Samstag den 01.April trafen sich unsere Mitglieder am Reitstall um mit Schubkarre und Müllsäcken ausgerüstet in Zang und Umgebung für Ordnung zu sorgen.

Nach geleisteter Arbeit gab es von der Gemeinde noch ein Getränk und Vesper.

Hauptversammlung 31.03.2017

an der diesjährigen Hauptversammlung beteiligten sich 27 Mitglieder. Als geladene Gäste waren Herr Bürgermeister Stütz sowie Herr Marx vom Sportkreis anwesend. Die Sitzung wurde vom Bereichsleiter Verwaltung Gerd Walther um 20.05 Uhr eröffnet und geleitet.

 Es wurden die Berichte der Bereichsleiter in folgender Reihenfolge vorgetragen: Verwaltung Gerd Walther / Liegenschaft  Willi Merlini / Sport Phillip Huber / Öffentlichkeit in Vertretung durch Gerd Walther / Jugend in Vertretung durch Gerd Walther und zu guter letzt der wichtigste Bericht, von Andreas Luz über die Finanzen. Andi gab darüber hinaus eine Vorausschau auf die anstehenden Ausgaben in 2017.

Unsere Kassenprüfer Doro Gseller und Michael Gold konnten in ihrem Bericht eine gute Kassenführung bestätigen und es sind ihnen bei der ausgiebigen Prüfung keine Unstimmigkeiten aufgefallen.
 Es erfolgte die Möglichkeit der Aussprache zu den Berichten. Im Anschluß wurde Herr Marx zum Wahlleiter bestimmt. Herr Marx richtete sein Grußwort an den Verein und verwies auf die anstehenden Eignungsprüfungen für Trainer und Übungsleiter.
 Zuerst erfolgte die Entlasstung des Vorstands sowie in extra Abstimmung die Entlastung des Bereichsleiter Finanzen.

 Bei den Wahlen wurde Andreas Luz (für zwei Jahre)sowie William Merlini (für ein Jahr) in ihren Ämtern bestätigt.

Neu in den Vorstand gewählt wurde als Bereichsleiter Öffentlichkeit Julia Gräber und die von der Jugendversammlung gewählte Michelle John als Jugendleiterin bestätigt. Nicole Sprenger und Bernd Weber werden durch die einstimmige Wahl in den kommenden zwei Jahren weiter als Beirat zur Verfügung stehen. Doro Gseller und Michael Gold erklärten sich bereit für weitere zwei Jahre die Kasse zu prüfen und wurden ebenfalls gewählt.

Bei der Ehrung für 40 Jahre Mitgliedschaft konnte in diesem Jahr Bernd Weber eine gute Flasche Wein überreicht werden. Bernd war und ist in den ganzen Jahren erfogreicher Reiter und vor allem aktives Mitglied bei jeder anstehenden Arbeit egal ob im Vorstand oder sonstigen notwendigen Tätigkeiten. Vorstand und Mitglieder danken ihm für diesen unermüdlichen Einsatz für den Verein.

Herr Bürgermeitster Stütz richtete das Grußwort der Gemeinde an den Verein und freut sich über die wirklich gute Zusammenarbeit zwischen Verein und Gemeinde. Die Gemeinde wird uns auch weiter mit ihren Möglichkeiten zur Seite stehen.

 Da keine Anträge eingegangen waren und unter Sonstiges nichts anstand, konnte durch den Bereichsleiter Verwaltung die Sitzung gegen 21.35 geschlossen werden. 

 

Jugendversammlung 2017

Die Jugendlichen wählten am Samstag 11.03.2017 Michelle John für zwei Jahre zur neuen Jugendwartin. Des weiteren wurden Theresa Schneidermeier und Alexandra Walther zu Jugendsprecher bestimmt. Im Bild von links Michi, Alex und Resi. Alle Jugendlichen und Kinder können sich an die drei mit Wünschen, Problemen und Anregungen wenden. Es sollen in 2017  Ausflüge in den Europapark sowie zu den German Masters nach Stuttgart organisiert werden.      

Sprung ins neue Jahr 2017

bereits am 01.Januar kommt es im Reit- und Fahrverein Königsbronn e.V.

zur ersten Veranstaltung. Unter Anleitung von Bernd Weber und Philipp

Huber begrüßen Ross und Reiter das neue Jahr 2017.
Dazu wurde in Abteilung verschiedene Formationen geritten und 2017 mit
einem Sprung über das Hindernis sowie einem Glas Sekt im Sattel begrüßt.

Anschließend klang der Nachmittag gemütlich im Reiterstüble aus.

Der Reit- und Fahrverein Königsbronn wünscht allen Mitgliedern und Freunden

ein gutes und gesundes Neues Jahr.

 

Sanierung Hallenböden

In unserer geschlossenen Halle wurde Ende Juli ein komplett neuer Boden eingebracht. Neben einer neuen Trennschicht

wurde eine Sand/Gewebe Mischung als neuer Boden ausgewählt. Somit haben wir nun die modernsten und optimalen

Voraussetzungen für Reitunterricht und Sport- und Freizeitreiter.

Nur eine Woche später konnten wir den ebenfalls durch das Hochwasser im Frühling geschädigten Boden der neuen Ausenhalle

sanieren. Die Spezialisten brachten neues Material ein und ebneten die Fläche.

Willi konnte einen neuen Planer, welcher für alle Böden geeignet ist testen und  wir sind somit auch von dieser Seite aus
auf einem optimalen Weg.

Die gesamte Anlage unseres Vereins verfügt somit über NEUE BÖDEN.       

Sommernachtsfeuer

Bei einem nicht zu verachtenden Lagerfeuer und trotz kurzem Schauer, konnten unsere Mitglieder am Samstag den 23.07.2016 Abends, nach dem Arbeitseinsatz, am Turnierplatz, noch einen schönen Abend verbringen

Bei angenehmen Temperaturen sowie Bratwurst und frischen Getränken blieb man recht lange sitzen.

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Reit- und Fahrverein Königsbronn e. V.